Welcome@FUBerlin: Vorbereitungskurse für Geflüchtete an der FU wieder gestartet

Auch in diesem Jahr bietet die Freie Universität Berlin wieder studienvorbereitende Veranstaltungen für Studieninteressierte mit Fluchthintergrund an. Das Programm „Welcome@FUBerlin“ wurde bereits 2015 ins Leben gerufen und soll Bewerberinnen und Bewerber durch Sprach- und Vorbereitungskurse fit für ein Regelstudium an der Hochschule machen. Seit jeher ist das Programm beliebt: Auch in diesem Jahr wurden wieder über 90 Bewerberinnen und Bewerber aus 17 verschiedenen Ländern ausgewählt. Sie beginnen nun das einjährige Vorbereitungsprogramm, um im Anschluss entweder ein neues Studium zu beginnen oder ein bereits begonnenes fortzusetzen. Nachdem die Kurse zuletzt – bedingt durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie – nur als Online-Unterricht stattfinden konnten, ist es nun wieder möglich, Kurse in kleinen Gruppen vor Ort anzubieten.

„Welcome@FUBerlin“ wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst und der Berliner Senatsverwaltung unterstützt. Auch ein sogenanntes „Gaststudium für Geflüchtete“ ist für Absolventinnen und Absolventen möglich. So können sie kostenlos an Lehrveranstaltungen teilnehmen und nach Absprache auch Leistungsnachweise für ein späteres Studium erbringen.

Mehr Informationen zum Programm findet ihr hier.

instagram-banner-vollbreit
Kategorien Instagram Schule & Zukunft Uni & Ausbildung

Auf spreewild.de berichten wir über alles, was uns bewegt – über Schule, Politik und Freizeit, Liebesglück und -kummer oder den Schlamassel mit der eigenen Zukunft. Wir bieten Hintergrundgeschichten zu den Artikeln, die wir auf der Jugendseite veröffentlicht haben, stellen Fotos und Videos ins Netz. Dazu gibt es die Fotoserien der Jugendredaktion, Musik-, Buch- und Filmbesprechungen sowie all die Fragen, die uns die Prominenten jede Woche stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.