Prüfung
Pauken fürs MSA ist purer Stress. Nicht alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben den.
Klartext

Wir brauchen MSA-Prüfungen in ganz Deutschland

Unsere Autorin büffelt gerade für ihre MSA-Prüfungen. In vielen anderen Bundesländern bekommen Gymnasiasten den mittleren Schulabschluss „geschenkt“. Ist das fair?

Von Hannah Pieper, 15 Jahre

Viele Berliner Schüler bereiten sich gerade auf ihre MSA-Prüfungen vor. Auch ich. Das ist Stress pur, handelt es sich doch um die ersten wichtigen Prüfungen unserer Schullaufbahn. Am Ende wartet der Mittlere Schulabschluss. In Berlin sind sie Pflicht für alle Schüler aller Schulformen. Ich hatte nie daran gedacht, dass das in anderen Ecken des Landes anders sein könnte. Doch fragt man Zehntklässler eines Gymnasiums in Nordrhein-Westfalen nach ihrem MSA, wissen sie gar nicht, was gemeint ist.

Bildung ist Ländersache. Und so ist Berlin eines der Bundesländer, in dem Gymnasiasten in der 10. Klasse Prüfungen ablegen müssen. In vielen anderen Bundesländern sind sie nur verpflichtend für die Sekundar- oder Realschule. Ich kann vielleicht noch nachvollziehen, dass sich ein Zentralabitur für ganz Deutschland nur schwer umsetzen lässt, allein wegen der verschiedenen Leistungsstandards. Aber zumindest sollte doch geregelt sein, was jeder Schüler für seinen jeweiligen Abschluss tun muss. Während wir unser MSA schreiben, bekommen beispielsweise Gymnasiasten in Nordrhein-Westfalen den Mittleren Schulabschluss mit Beendigung der 10. Klasse einfach geschenkt.

Damit möchte ich nicht sagen, dass ich die Prüfungen hier abgeschafft wissen will. Im Gegenteil. Sie sind nämlich eine sinnvolle Vorbereitung auf die Oberstufe. Genau deswegen sollte die Prüfung für alle Schüler des Landes verbindlich sein. Ist das geschafft, sollten wir daran arbeiten, den Bildungsstand anzugleichen. Laut INSM-Bildungsmonitor haben Berliner Schüler nämlich den schlechtesten Bildungsstand. Ich möchte später nicht, dass mein Abschluss weniger wert ist, nur weil ich ihn hier gemacht habe.

instagram-banner-vollbreit
Kategorien Instagram Klartext Schule Schule & Zukunft

Auf spreewild.de berichten wir über alles, was uns bewegt – über Schule, Politik und Freizeit, Liebesglück und -kummer oder den Schlamassel mit der eigenen Zukunft. Wir bieten Hintergrundgeschichten zu den Artikeln, die wir auf der Jugendseite veröffentlicht haben, stellen Fotos und Videos ins Netz. Dazu gibt es die Fotoserien der Jugendredaktion, Musik-, Buch- und Filmbesprechungen sowie all die Fragen, die uns die Prominenten jede Woche stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.