Richtig gelesen: Die EU verschenkt 12 000 Fahrkarten an 18-Jährige.

Wer im Jahr 2000 geboren und EU-Bürger ist, kann sich noch bis zum 11. Dezember für ein Gratis-Ticket von insgesamt 12 000 für eine Europareise im nächsten Sommer bewerben. Für die Bewerbung reicht es, sich online zu registrieren, die eigenen Reisepläne zu schildern und ein kleines EU-Quiz zu lösen. Die Gewinner werden im Januar benachrichtigt und dürfen dann zwischen Mitte April und Ende Oktober 2019 ihre Reise antreten. Die kann bis zu 30 Tage dauern und vier Grenzübertritte umfassen. Als Verkehrsmittel kommen bevorzugt die Bahn, von abgelegenen Orten aus aber auch Bus, Fähre und das Flugzeug infrage. Unterkunft und Verpflegung müssen die Reisenden selbst bezahlen.

Bald Interrail-Tickets für alle?

Die Aktion ist die zweite Auflage von #DiscoverEU, einer Aktion der Europäischen Kommission, die junge Europäer mit ihrem Kontinent, seinen Bewohnern und deren Kulturen vertraut machen soll. Bereits im Sommer 2018 hatte die Kommission deshalb 15 000 Tickets vergeben. Die Idee stammt von Aktivisten und hat zum Ziel, allen Jugendlichen in der EU zu ihrem 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket zu schenken. Wegen der geschätzten Kosten von mehr als zwei Milliarden Euro pro Jahr war die Idee jedoch wieder schnell vom Tisch. Unterstützer wie Manfred Weber, Vorsitzender der EVP im Europäischen Parlament, kämpfen jedoch weiter für mehr -kostenlose Tickets. SW

Alle Infos und das Bewerberportal findet ihr hier.

Beitragsbild: Daniel Abadia via Unsplash.