Neues Buch von Alena Riha: Freundschaft Plus – kann das gut gehen?

In ihrem gerade erschienenen Buch „Freundschaft Plus“ geht die junge Autorin Alena Riha der Frage nach, ob Freundschaft in Verbindung mit Sex überhaupt möglich ist.

Dafür sprach sie mit 33 jungen Menschen über deren Erfahrungen. „‚Freundschaft Plus‘ ist in meiner Generation ein alltägliches Thema. Schon der Begriff ist fest in unserem Vokabular verankert“, so Alena. Auch die Probleme, die entstehen, wenn eine Seite Gefühle entwickelt, spielen auf den 288 Seiten eine große Rolle.

Manche Geschichten nehmen ein gutes Ende, in anderen gehen die Protagonisten im Streit auseinander. Doch eine Erkenntnis haben sie alle gemeinsam: Irgendwann kommt immer der Punkt, an dem das Herz dazwischenfunkt. Fazit: Komplex wie das Thema selbst.

Alle Infos zum Buch gibt’s hier.

Kategorien Kultur Literatur

Schreiben, Fotografieren und Reisen – das habe ich schon von Kindestagen an am liebsten getan. Als ich fünf Jahre alt war, begann ich mit dem Schreiben von Tagebüchern (mehr oder weniger leicht zu entziffern) und fotografierte damals mit einer kleinen Kamera alles, was mir so vor die Linse kam (mehr oder weniger unscharf). Heute bin ich 22 Jahre alt, studiere Journalismus und schreibe am liebsten über Konzerte, Aktuelles oder führe Interviews. Reiselustig bin ich noch immer – die Liste der Urlaubsziele für die nächsten Jahre ist endlos...