Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Internetplattform www.spreewild.de

„Spreewild – Die Jugend und Schule-Seite der Berliner Zeitung“ ist eine Veröffentlichung der Berliner Verlag GmbH und wird redaktionell betreut von Raufeld Medien GmbH – beide nachstehend als Spreewild-Redaktion bezeichnet.

I. Allgemeines & Haftungsausschluss

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jeden, der die auf spreewild.de enthaltenen Onlinedienste in Anspruch nehmen möchte, und zwar auch dann, wenn der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Die Spreewild-Redaktion übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Schadensersatzansprüche und Ansprüche auf Ersatz eines Vermögensschadens gegen die Spreewild-Redaktion sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, die Spreewild-Redaktion, ein Vertreter oder Erfüllungsgehilfe hat vorsätzlich oder grob fahrlässig eine Pflichtverletzung oder eine schuldhafte Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten begangen.

  2. Die Spreewild-Redaktion weist zudem darauf hin, dass sie sich die Inhalte der Werbebanner und sonstiger Werbeflächen nicht zu eigen macht, und keine Gewähr für diese übernimmt, soweit die Inhalte nicht von ihr stammen.

  3. Die Spreewild-Redaktion haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte, Unterlagen und Fotos.

II. Verweise und Links

  1. Auf spreewild.de können direkte oder indirekte Verweise auf fremde Internetseiten (sogenannte Links) enthalten sein. Die Spreewild-Redaktion und ihre Datenlieferanten können nicht ständig diese Seiten inhaltlich prüfen oder auf den Inhalt dieser Seiten Einfluss nehmen. Die Spreewild-Redaktion und ihre Datenlieferanten übernehmen daher keinerlei Haftung oder Gewährleistung für diese Seiten, sofern sich nicht aus den Nutzungsbedingungen der Datenlieferanten etwas anderes ergibt.

  2. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches von spreewild.de liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Spreewild-Redaktion von den Inhalten Kenntnis hat und es der Spreewild-Redaktion technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

  3. spreewild.de hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich die Spreewild-Redaktion hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Spreewild-Redaktion eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Weblogs.

  4. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Die Spreewild-Redaktion behält sich im Falle von illegalen Inhalten die Geltungsmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

  5. Externe Links, die von Usern außerhalb des Spreewild-Redaktion eingestellt werden, können von der Spreewild-Redaktion überprüft und gegebenenfalls nach sachlichen Grundsätzen gelöscht werden, falls diese nicht als zulässig empfunden werden. Dies kann bei nicht zulässigen Links auch softwaregesteuert vorgenommen werden. Die Spreewild-Redaktion ist nicht dazu verpflichtet, den Nutzer darüber zu informieren.

III. Downloads

  1. Das Herunterladen von Dateien dieses Internetangebotes sowie die damit verbundene Nutzung der Programme/Skripte aus dem von der Spreewild-Redaktion zur Verfügung gestellten Download-Verzeichnis erfolgt auf eigene Gefahr. Für evtl. Schäden z.B. an EDV-Systemen übernimmt die Spreewild-Redaktion keinerlei Haftung.

IV. Urheberrecht

  1. An allen Webseiten inklusive Quelltexte, Seitenlayout oder Grafiken besitzt die Spreewild-Redaktion bzw. der jeweilige Urheber die entsprechenden Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte. Dabei ist die Spreewild-Redaktion bestrebt, in allen Veröffentlichungen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Jede Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Spreewild-Redaktion. Es ist dem Nutzer untersagt, Urheberrechtshinweise und/oder Markenbezeichnungen und/oder sonstige Angaben in den Inhalten zu verändern und/oder zu beseitigen.

  2. Unberührt bleiben Rechte des Nutzers an den von ihm eingestellten Inhalten. Sofern Rechte Dritter zu berücksichtigen sind, hat der Nutzer dafür Sorge zu tragen, dass diese der konkreten Art der Veröffentlichung zugestimmt haben. Auf Verlangen der Spreewild-Redaktion ist dies schriftlich zu bestätigen. Die Spreewild-Redaktion ist nicht verpflichtet, externe Inhalte daraufhin zu prüfen, ob durch diese Rechte Dritter beeinträchtigt werden.

  3. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.

  4. Der Nutzer ist weiterhin dafür verantwortlich, dass die von ihm übermittelten Dateien keine Viren oder vergleichbare Programme enthalten. Die Spreewild-Redaktion ist zur sofortigen Löschung entsprechender Dateien berechtigt. Weitere Ansprüche bleiben vorbehalten.

V. Verbotene Inhalte (Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte)

  1. Externe Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte, die von Usern außerhalb der Spreewild-Redaktion eingestellt werden, können von der Spreewild-Redaktion nach sachlichen Grundsätzen überprüft und gelöscht werden, falls diese nicht als zulässig empfunden werden.

Verboten sind u.a.:
• Pornographie in jeglicher Form
• Gewerbliche Nutzung
• Spam
• Gesetzwidrige Inhalte, Verstöße gegen die guten Sitten
• Religiös oder politisch extreme Inhalte
• sexistische Sprache, jugendgefährdend
• Diskriminierung, Belästigungen, Beleidigungen
• Diffamierung anderer User
• Werbung, Schleichwerbung, Verlinkung von Mehrwertdiensten, Dialer
• Aufforderung, Verherrlichung oder positive Darstellung von Gewalt, Rassen, Drogen, Tod/Tötungen, Selbstverstümmelung, Blut/Blutvergießen, Veranstaltungen/Versammlungen die gegen die öffentliche Ordnung verstoßen

VI. Gewährleistung

  1. Die Spreewild-Redaktion ist weder für das Verhalten der Nutzer, noch für die Inhalte der veröffentlichten Inhalte verantwortlich und übernimmt insofern keinerlei Gewährleistung.

  2. Im Falle eines Missbrauchs der Dienste wird die Spreewild-Redaktion ausschließlich im eigenen geschäftlichen und rechtlichen Interesse Schritte gegen Nutzer einleiten. Jedoch entstehen daraus keinerlei Rechtsansprüche für den einzelnen Nutzer.

  3. Die Spreewild-Redaktion übernimmt keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige Verfügbarkeit des Angebots und ihrer Inhalte. Weiterhin übernimmt die Spreewild-Redaktion keine Gewährleistung für Datenverluste oder Ausfälle der Datenbank.

VII. Haftung

  1. Für Schäden, die Nutzern oder Dritten durch das Verhalten anderer Nutzern entstehen übernimmt die Spreewild-Redaktion keine Haftung.

  2. Schadensersatzansprüche und Ansprüche auf Ersatz eines Vermögensschadens gegen spreewild.de sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, spreewild.de, ein Vertreter oder Erfüllungsgehilfe hat vorsätzlich oder grob fahrlässig eine Pflichtverletzung oder eine schuldhafte Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten begangen.

VIII. Datenschutz

  1. Die Spreewild-Redaktion verpflichtet sich, die bei der Registrierung und bei der Nutzung des Onlinedienstes durch den jeweiligen Nutzer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich innerhalb der Spreewild-Redaktion und der mit ihr verbundenen Unternehmen zu nutzen und nicht an außen stehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzliche oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. spreewild.de versichert dem Nutzer, die von dem Nutzer an die Spreewild-Redaktion überlassenen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu nutzen.

  2. Zur Analyse der Webseitennutzung wird auf dem Portal spreewild.de zeitlich befristet „Google Analytics“ eingesetzt, ein Analysedienst der Google Inc.

Google Analytics verwendet “Cookies”, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website wird (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server der Google Inc. übertragen und dort gespeichert. Der Server kann sich im Ausland befinden – zum Beispiel in den USA. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser s verhindern, wodurch Sie gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Spreewild-Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung der Spreewild-Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise einverstanden.

IX. Änderungen der AGB

  1. Die Spreewild-Redaktion ist berechtigt, diese AGB jederzeit zu ändern.

X. Gerichtsstand

  1. Gerichtsstand ist für Rechtsstreitigkeiten der Sitz der Spreewild-Redaktion.

XI. Salvatorische Klausel

  1. Sollten einige Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. Die unwirksame Bestimmung soll dann durch eine wirksame ersetzt werden, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt im Fall einer Regelungslücke.

Stand: März 2010